Tal der Tränen

Ich weiß auch gerade nicht, was die Tränenlawine losgetreten hat. War auf dem Geburtstag eines Freundes, wie jedes Jahr regnet es an seinem Ehrentag, und wie jedes Jahr feiert er ohne Kompromisse im Park. Hartnäckig der Kerl, aber so liebenswürdig. Ich bin jedes Mal skeptisch und doch wird es immer ein wunderschöner Abend. Dieses Jahr, zum 34.. direkt an einem kleinen Ententeich, mit Feuerstelle, viel Alkohol. Wie immer in netter Gesellschaft, eben wenn Freunde zusammen sitzen. Und natürlich hat es wie jedes Jahr nicht mehr groß geregnet und es war einfach schön.

Dann ging es ums nach Hause fahren, habe kurz auf dem Handy einer Freundin geschaut, ein bisschen komplizierter Weg von dort zu mir, aber alles kein Problem. Nachts braucht man eben länger. Plötzlich wollte ich nur noch weg. Habe meine Freunde umarmt, und schon ein Kloß im Hals gehabt, beim Geburtstagskind hatte ich schon hohen Wasserstand.

„Alles ok“, sagte ich. „Kein Problem.“ Ich wollte stark sein. Ich schaffe es allein durch den dunklen Park bis zur Straßenbahn. Wollte wirklich stark sein. Doch meine Freunde, haben null gezögert. Ohne Fragen zu stellen, haben sie gleich reagiert. Zwei haben mich bis zur Hauptstraße gebracht und mich in ein Taxi gesetzt. Ich habe einfach nur geweint. Ich fühle mich wie in DIESER Nacht, sehe die Bilder so präsent vor mir, als sei es gerade passiert: Wie er mir unter mein Kleid greift, es hoch reißt und einfach versucht mich zu ficken. Ich kann überhaupt nicht aufhören zu weinen, wie damals in den ersten Tagen danach. Ich weiß nicht, wieso es ausgerechnet heute passiert. Hatte einen wunderschönen Mädelstag, frühstücken, baden gehen, ins Gewitter kommen, pitsche nass zu Hause reinschneien, quatschen und zu einer Geburtstagparty gehen – alles ganz entspannt. Und nun rollen die Tränen, und ich kann einfach nicht aufhören zu weinen. Alle Bilder von dieser Nacht werden hochgespült.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s